Equikinetic®

Equikinetic – Longieren in Anlehnung

bedeutet, einen Widerstand zu überwinden währendem das Tempo und der Bewegungsablauf gleichbleibt. Ob Longieren am gebisslosen Kappzaum oder am Seil, diese Trainingsform fördert das Freizeitpferd, unterstützt ihr Pferd in der Reha-Phase im Muskelaufbau und lernt Sportpferden effizientere Bewegungsabläufe.

Das achtsame und begleitete Longen-Training in Anlehnung führt durch die sichtbare Quadratvolte.

Das Training überrascht durch seine Einfachheit und ist für fast jedes Pferd geeignet. Überzeugende Ergebnisse für den Aufbau der Muskulatur oder deren Erhaltung! Elastische und geschmeidig bleibende Faszien! Das Pferd wird dabei auf beiden Seiten auf beiden Seiten gleichmäßig durchgearbeitet. An der Longe korrekt gestellt + gebogen, sodass es in positiver Innenstellung im gleichbleibenden Schritt und Trab Tempo und Takt durch die Quadratvolte geht.

Muskelaufbau 1 – 3 Trainings pro Woche (während ca. 12 Wochen)
Muskelerhalt 1 – 2 Trainings pro Woche
Trainingsstufe dem Pferd + seinem Ausbildungs- + Gesundheitszustand angepasst
Muskeln + Regeneration Muskeln wachsen in der Pause; bitte Regenerationszeit beachten
Reha-Training UNBEDINGT vorgängig mit Tierarzt, Ostheo, Physio besprechen
  • Ihrem Pferd fehlt die Rückenmuskulatur?
  • Möchten sie allgemein mehr Muskulatur aufbauen?
  • Ist die Hinterhand schlecht bemuskelt?
  • „Schleift“ die Hinterhand?
  • Möchten sie, dass sich ihr Pferd besser führen lasst?
  • Wünschen sie sich mehr Konzentration ihres Pferdes?
  • Lässt sich ihr Pferd nicht gleichmässig nach links und rechts biegen?


Vorteile des Longen-Trainings in Anlehnung

  • Gelenkstützende Tiefenmuskulatur wird gestärkt
  • Bewegungsrelevante Oberflächenmuskulatur des Pferdes wird richtig trainieren
  • Aufbau Grundmuskulatur: ermöglicht dem Pferd den Reiter besser zu tragen
  • Die Rittigkeit ihres Pferdes verbessert sich deutlich
  • Unterstützt ihr Pferd im „Geraderichten“
  • Optimierung des Muskeltonus: dadurch neu gewonnene Kraft die effizientere Bewegungen + Bewegungsabläufe ermöglicht
  • Förderung + Erhaltung der Aufmerksamkeit und der Konzentration
  • Mittels neugewonnener Muskel-Koordination muskuläre Dysbalancen der Muskelgruppen harmonisieren
  • Optimierung des Muskeltonus


Reha-Aufbautraining zur Rekonditionierung

  • Nach Verletzungen
  • Nach chronischer Erkrankung im Bewegungsapparat
  • Bei Arthrose
  • Linderung chronischer Schmerzen bei muskulären Dysbalancen des Bewegungs- und Stützapparates


Jungpferde – Senioren – Zuchtstuten – Beistell-Pony + Pferde – Esel

  • Muskelaufbau
  • Muskelerhalt
  • Vorbeugen
  • Gesunderhaltung

 

MYC_9554